American Square Dance bei der DJK Sportgemeinschaft

Jeweils Montags findet ab 19.45 Uhr in der Albert-Schweitzer-Schule in St. Ingbert wieder das Training im American Square Dance statt. Mitmachen können alle von 10 bis 99 Jahren und ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich.  

Square Dance ist ein amerikanischer Volkstanz, der sich im Laufe der Jahrzehnte zu dem Tanz entwickelt hat, der er heute ist. Der erfahrene Caller (Ansager) Chris Keller wird das Training leiten und die Tanzfiguren in immer verschiedenen Kombinationen zu unterschiedlicher Musik ansagen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Fragen beantwortet die Geschäftsstelle der DJK SG St. Ingbert unter Telefon: 06894-381026 oder per Email: djk-sg-st.ingbert@t-online.de.

Wieder buntes Herbstbasteln bei der DJK-Sportgemeinschaft

Die Vereinsjugend der DJK-SG St. Ingbert ist ganz herzlich am 15. Oktober zum Basteln eingeladen. Von 14.30 – 17.00 Uhr dürfen alle Teilnehmer kreativ sein. Im Clubraum in der Kirchengasse gibt es viele Bastelangebote zu gestalten, so dass dem herbstlichen Dekorieren zuhause nichts mehr im Wege steht.

Nichtmitglieder auf Anfrage. Bitte schnellstmöglich auf der Geschäftsstelle der DJK-SG St. Ingbert anmelden, damit genügend Material vorhanden ist.

Telefon:  06894-38 10 26 oder Email: djk-sg-st.ingbert@t-online.de

Beckenbodengymnastik  für Anfänger bei der DJK-SG St. Ingbert

Ein neuer Kurs startet, sobald genügend Interessenten angemeldet sind. Das Training  geht über zehn Übungseinheiten und findet  jeweils montags von 10.30 – 11.30 Uhr im Clubraum in der Kirchengasse 11-13 in St. Ingbert statt.

Beckenbodenschwäche, Harninkontinenz ist noch immer ein Tabuthema. Das Risiko steigt mit zunehmendem Alter. Auch wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind, sollte im Sinne der Vorbeugung Aktivität gezeigt werden, um die Funktion der Beckenbodenmuskulatur zu erhalten.

Anmeldung in der Geschäftsstelle der DJK Sportgemeinschaft unter

Telefon:  06894 / 38 10 26 oder per Email an djk-sg-st.ingbert@t-online.de

Abnahme Sportabzeichen für die Radfahrer

Die DJK-SG St. Ingbert bietet am Sonntag den 18. September die Möglichkeit, die Prüfung für das Sportabzeichen im Radfahren abzulegen. Es muss dafür eine Strecke von 20 Kilometern zurückgelegt werden. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Sengscheider Hof in Sengscheid.

Nähere Infos über die Geschäftsstelle der DJK Sportgemeinschaft unter Telefon: 06894-381026.

Nordic Walking für Sportabzeichen

Am Donnerstag den 25. August bietet die DJK SG St. Ingbert die Möglichkeit an, die Prüfung für das Sportabzeichen in der Langdistanz Nordic Walking abzulegen. Die Teilnehmer müssen ihre Ausdauer über zwei Stunden unter Beweis stellen.  Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Marxplatz in der Gehnbachstraße in St. Ingbert.

Eine vorherige Anmeldung per Email oder Mailboxnachricht ist erforderlich.

Die Geschäftsstelle der DJK Sportgemeinschaft ist erreichbar unter Telefon 06894-381026 und Email an djk-sg-st.ingbert@t-online.de

Saarländische Meisterschaften im Turnerjugendgruppenwettstreit 2022

Gruppen Limpio & Explosive der DJK SG St. Ingbert


Lange haben die Wettkämpferinnen darauf gewartet und endlich, nach zwei schwierigen Jahren mit Online-Training sowie Hallenschließungen, konnte die Landesmeisterschaften wieder durchgeführt werden.

Es war – auch bei hochsommerlichem Wetter – einfach schön, wieder an den Start zu gehen und Wettkampfluft zu schnuppern. Insgesamt sind die erbrachten Leistungen das Resultat einer guten Trainingsarbeit, die vor allem den Trainer*innen und nicht zuletzt auch den Eltern zu verdanken ist, Diese setzen sich unermüdlich für den Erfolg der TGW Gruppen ein. Die Turnerinnen freuen sich schon auf die Deutschen Meisterschaften, die nach 2 Jahren Corona-Pause dieses Mal in Berlin stattfinden wird.


Die Ergebnisse können sich sehen lassen:

Es erreichte die Gruppe Mariposa (Leitung: Mara Peters und Nina Becker) mit 25,25 Punkten vor der Gruppe Topolina (Leitung: Jana Bickel und
Alina Alaimo) mit 21,7 Punkten den ersten Platz in der Altersklasse TGW Kids.


Bei den Schülern erreichte die Gruppe Flores (Leitung: Silke Erlemeier, Sophia Pressmann, Christina Lang) mit 22,75 Punkten ein tolles Ergebnis.


Spannend wurde es bei den Erwachsenen: Hier siegte die Gruppe Yebo (Leitung: Corinna Staub) mit 26,2 Punkten vor der Gruppe Lollipop (Leitung:  Carolin Krüger und Lisa Hoffmann) mit 22,4 Punkten vor der Gruppe Explosive (Leitung: Silke Erlemeier) mit 21,9 Punkten.


Überrascht hat alle die neu zusammengestellte Gruppe Limpio mit ihrem Trainerteam im Wettkampf Senioren mit 21,85 Punkten.


TGW – was ist das überhaupt?  Aus acht verschiedenen Disziplinen (Turnen, Tanzen, Gymnastik mit Handgeräten, Staffellauf, Medizinball-Weitwurf, Orientierungslauf, Schwimmen und Singen) kann sich jede Gruppe ihren individuellen Wettkampf zusammenstellen. Es gibt acht verschiedene Wettkampflassen, die sich hauptsächlich im Alter der Teilnehmenden (6-99 Jahre) unterscheiden.

Rückblick Frühlingslauf am 29. April

Nach 2 jähriger Corona bedingter Zwangspause sollte 2022 endlich wieder ein St.Ingberter Stadtlauf stattfinden. Hochmotiviert startete das neue Organisationsteam im Sommer 2021 mit den Vorbereitungen. Ende des Jahres war jedoch noch immer nicht abzusehen, ob man eine so große Veranstaltung durchführen könne. Hinzu kam noch die Schließung der Ingobertushalle und somit musste der Lauf in seiner ursprünglichen Form abgesagt werden.

Aber zeitgleich wurde die Idee eines Ersatzlaufs geboren und es entstand ein Frühlingslauf ohne Siegerehrung, ohne Startgeld, mit professioneller Zeitnahme und das Ganze als Spendenlauf unter dem Motto „Run for Freedom“.

Die Strecken verliefen in dem Waldgebiet rund um den Wombacher Weiher. So kam man zwar nicht auf die klassischen 10 km und auch der Jedermannslauf hatte eine Runde von 4,4 km, aber dafür ging die Strecke durch die schöne Natur St. Ingbert’s.

Um 17:00 Uhr gingen die Bambinis motiviert auf die Strecke, um nach 300 m am Wendepunkt wieder zurück durch die Ziellinie zu laufen, wo sie voller Stolz ihre Medaille in Empfang nahmen. Beim Schülerlauf U10 bis U16 waren 83 Teilnehmer vertreten und starteten 15 Minuten danach. Der Jedermannslauf war mit 144 Teilnehmern der stärkste Lauf. Als Erster kam Nico Deckarm vom TuS Ormesheim mit einer Zeit von 14:06 Minuten ins Ziel. Die erste Frau auf der Stecke war Cornelia Thon vom gleichen Verein mit einer Zeit von 17:38 Minuten.

Pünktlich um 18:30 Uhr gab Manfred Kohler, als jahrzehntelanger Abteilungsleiter Leichtathletik der DJK SG, den Startschuss zum Hauptlauf mit 135 Teilnehmen. Es war eine anspruchsvolle Runde die Nico Deckarm in einer hervorragenden Zeit von 31:56 Minuten, kurz nach dem Sieg des Jedermannlaufs, wieder für sich entscheiden konnte. Eine Woche zuvor ist er bereits den Hamburg Marathon in einer Zeit von 2:50:42 gelaufen und lobte den Frühlingslauf, dass er auch beim nächsten Mal gerne wieder dabei sei! Als erste Frau lief Joelle Tesche von der DJK SG St. Ingbert in einer super Zeit von 36:13 über die Ziellinie.

Rückblickend war die Alternative für den Stadtlauf eine rundum gelungene Veranstaltung die den Gemeinschaftssinn der DJK noch einmal in den Vordergrund gestellt hat. Nicht die Siege sind wichtig, sondern Sport, Fairplay und Teamgeist.

Der Spendenerlös und die Organisation werden im Juni in einem separaten Bericht veröffentlicht.


DJK Sportgemeinschaft startet in neue Sportabzeichen-Saison 

Wer für das Sportabzeichen trainieren möchte, kann dies ab 30. Mai jeden Montag von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz Wallerfeld in St. Ingbert tun. Für Training und Abnahme stehen die Übungsleiter der DJK SG St. Ingbert mit Rat und Tat zur Seite. Termine für die Abnahme der Prüfungen im Schwimmen, Radfahren oder Walken werden jeweils auf dem Sportplatz bekannt gegeben.

Nähere Infos über die Geschäftsstelle der DJK-SG St. Ingbert unter Telefon: 06894-381026

Jahresmitgliederversammlung der DJK-SG St. Ingbert

Am 24. März um 18.30 Uhr eröffnete der Vorsitzende Thomas Gleßner die Jahresmitgliederversammlung in der Stadthalle. Er begrüßte alle Anwesenden und besonders die Ehrenvorsitzenden Hedwig Geßer und Ursula Hager sowie die teilnehmenden Ehrenmitglieder Manfred Kohler, Helga Becker und Christel Neuschwander.

Bei der Versammlung bedankte sich der Vorstand bei allen Mitgliedern für das gezeigte Interesse am Vereinsgeschehen, die Vereinstreue trotz der schweren Coronazeit und das Engagement für die Verwirklichung der Vereinsziele.

Der Jahresbericht des Vorsitzenden verschaffte Rückblick auf ein besonders ereignisreiches Vereinsjahr 2021 und gab Ausblick auf die Zukunft. Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen, die Entlastung des Vorstandes, Verabschiedungen, Neuwahlen sowie die Bestätigung der Jugendwarte und des geistlichen Beirates. 

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Thomas Gleßner (Vorsitzender), Udo Heger (stellvertretender Vorsitzender), Marion Schneider (Kassenwartin), Susanne Schatz (Schriftführerin), Claudia Huppert (Pressewartin), Oliver Reiter (Organisationsleiter), Christine Ebner-Müller (Laufen), Jasmin Hartmann (Leichtathletik), Sabine Schneider-Bosslet (Triathlon), Silke Erlemeier  (Turnen), Waltraud Haberer und Stefanie Lang-Schultheiß (Kassenprüferinnen), Claudia Huppert und Lisa Jung  (Jugendleiterinnen), Pfarrer Daniel Zamilski (geistlicher Beirat). 

Ein besonderer Dank ging an alle Organisatoren, Helfer/Innen, Übungsleiter/Innen für die gelungene Arbeit in den vergangenen Monaten in der DJK-SG. Nur so ist das Vereinsleben möglich, kann Gemeinschaft im Sport gelingen und das Motto der DJK „Sport und mehr“ mit Leben gefüllt werden.

Mit der Mitgliederzahl von 1931 Mitgliedern (davon 628 Kinder & Jugendliche) startete die DJK-SG in der Vereinsjahr 2022

DJK Sportgemeinschaft startet mit Hula Hoop

Ab Dienstag 26. April wird bei der DJK SG St. Ingbert ein Hula Hoop Workout angeboten. Dies ist ein effektives Ganzkörpertraining, das die Körpermitte, Bauch, Beine, Po sowie die Rückenmuskulatur stärkt und trainiert. Trainiert wird von 17.30 – 18.30 Uhr in der Schule am Stiefel, Sebastian-Kurtz-Straße 9 in Rentrisch.

Das neue Angebot richtet sich an alle Interessierten ab 13 Jahren aufwärts und verspricht Spaß und Fitness in einem. Einfach mal was Neues ausprobieren und Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnehmer bringen sich und somit auch ihr Herz-Kreislauf-System so richtig in Schwung.

Damit das Training besser geplant werden kann, bitte vorab auf der Geschäftsstelle der DJK Sportgemeinschaft anmelden und angeben, ob ein eigener Reifen mitgebracht wird. Telefon: 06894-381026 oder Email an: djk-sg-st.ingbert@t-online.de