Die neue EU-DSGVO tritt morgen (25.5.18) in Kraft!

Am 25.5.18 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Dies bedeutet für alle Institutionen, Firmen und auch Vereine neue Regelungen und  Vorgaben hinsichtlich dem Datenschutz.

Als Sportbund möchten wir Ihnen noch ein paar Hinweise zum Datenschutz im Verein geben. Dabei sollten Sie als Verein insbesondere auf zwei Gebiete achten:

1. Datenschutz im Verein
Der Landessportverband für das Saarland hat einen ausführlichen Artikel zu dem Thema „Datenschutz im Verein“ auf seiner Webseite veröffentlicht, in dem Sie alle notwendigen Informationen und Dokumente finden:
LSVS: Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung im Verein

2. Datenschutz auf Ihrer Webseite
Neben dem Datenschutz im Verein sollten Sie auch den Datenschutz auf Ihrer Webseite beachten.
Dazu müssen Sie eine Datenschutzerklärung auf Ihrer Webseite veröffentlichen, in der aufgeführt wird, wie personenbezogene Daten (inklusive IP-Adressen) verarbeitet werden, und wohin diese Daten bei Verwendung der Webseite übertragen werden.
TIP: Installieren Sie in Ihrem Browser das Plug-In Ghostery und besuchen Sie Ihre Vereinswebseite. Sollten dabei Daten an andere Anbieter übertragen werden, wird Ghostery Ihnen dies mitteilen. Diese Anbieter müssen Sie dann in Ihrer Datenschutzerklärung aufführen!

Ich hoffe, dass wir Ihnen mit diesen Hinweisen noch etwas weiterhelfen konnten.

Thomas Burgemeister
1. Vorsitzender Sportbund St. Ingbert

Datenschutz im Verein – Broschüre als Orientierungshilfe

Ab dem 25. Mai 2018 müssen sich alle datenverarbeitenden Stellen an die Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung sowie die zu ihrer Anpassung erlassenen Vorschriften halten.

Dazu gehören auch Vereine, die personenbezogene Daten von Mitgliedern und Dritten verarbeiten. Das Unabhängige Datenschutzzentrum Saarland hat daher zu diesem Thema als Orientierungshilfe eine Broschüre erstellt, welche die wesentlichen Grundlagen und Neuerungen des Datenschutzrechts darstellt und diese anhand vereinsspezifischer Beispiele erläutert.

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich im Rathaus, Abteilung „Vereine, Sport und Städtepartnerschaften“, 2. Etage, Zimmer 203.

Weitere Informationen zur Datenschutzgrundverordnung können auf der website des Unabhängigen Datenschutzzentrums Saarland unter www.datenschutz.saarland.de abgerufen werden.

Neuer Vorstand des Sportbundes St. Ingbert e.V.

Am 19. März trafen sich die Mitgliedsvereine des Sportbundes St. Ingbert e.V. zu ihrer turnusgemäßen Vertreterversammlung, um einen neuen Vorstand zu wählen. Der Sportbund St. Ingbert ist die Dachorganisation der St. Ingberter Sportvereine und arbeitet eng mit der Stadt St. Ingbert zusammen. Die Geschäftsstelle des Sportbundes ist im Rathaus bei der Abteilung „Vereine, Sport und Städtepartnerschaften“ angesiedelt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Erster Vorsitzender:
Thomas Burgemeister (FC Viktoria 09 e.V.)

Zweiter Vorsitzender:
Michael Trittelvitz (TG 1912 Rohrbach e.V.)

Schatzmeister:
Günther Trautmann (Kneipp-Verein St. Ingbert e.V.)

Pressesprecher:
Reinhard Gehring (SV Rohrbach e.V.)

Beisitzer:
Ursula Hager (DJK-SG e.V.)

Dagobert Hohneck (TuS Rentrisch e.V.)

Michael Jung (DJK St. Ingbert 1923 e.V.)

Horst Müller (Schützenverein St. Ingbert e.V.)

Oliver Stolz (SV Rohrbach e.V.)

Peter Weidmann (SV Oberwürzbach e.V.)

St. Ingberter Ehrenamtler mit der Sportplakette ausgezeichnet

Am vergangenen Donnerstag wurden Monika Eller von der DJK-Sportgemeinschaft und Jörg Herrmann vom TV 66 Rohrbach in der Staatskanzlei mit der Sportplakette des Saarlandes ausgezeichnet. Die Sportplakette wird jährlich an maximal zehn Personen verliehen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich um den Sport auf Vereins-, Bezirks- oder Bundesebene verdient gemacht haben.

Oberbürgermeister Hans Wagner dankte Monika Eller und Jörg Herrmann im Rahmen eines Empfangs im Rathaus für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement. „Sie sind ein Vorbild für uns alle und insbesondere für die jüngere Generation. Unsere Gesellschaft braucht Menschen wie Sie, die bereit sind, Verantwortung im Ehrenamt zu übernehmen“.


Foto: Haßdenteufel

Spendenübergabe an St. Ingberter Kindertagesstätten

Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk konnte der Sportbund St. Ingbert am Mittwoch, 13.12.2017, an vier St. Ingberter Kindertagesstätten übergeben. Im September waren die St. Ingberter KiTas aufgefordert worden, beim Sportbund St. Ingbert einen Antrag auf Bezuschussung von Sportgeräten oder Sportveranstaltungen zu stellen. Insgesamt wurden 16 Einrichtungen angeschrieben, sechs Anträge wurden eingereicht. Letztendlich hat der Vorstand des Sportbundes St. Ingbert vier Einrichtungen ausgewählt, denen am vergangenen Mittwoch eine Geldspende überreicht wurde. Insgesamt wurden 3.000,– € zur Verfügung gestellt.

Die ausgewählten Gewinner-KiTas sind: Ev. KiTa Louise Scheppler, Ev. KiTa Sonnenblume Hassel, KiTa St. Hildegard und KiTa Rentrisch.

Foto: Haßdenteufel

Foto: Haßdenteufel

Gewinner der Tombola des St. Ingberter Sportlertreffs 2017

Folgende Gewinner der Preise 21 bis 55 wurden bei der Tombola des St. Ingberter Sportlertreffs 2017 gezogen:

Hoffmann Maurice, St. Ingbert, Zengele Martina, St. Ingbert, Straub Sigrid, St. Ingbert, Treyer Kathrin, St. Ingbert, Conrad Christian, St. Ingbert, Deuschle Tom, St. Ingbert, Baumgard Leah, Saarbrücken, Müller Carsten, Saarbrücken, Tangel Raphael, Trittelvitz Danielle, St. Ingbert, Kuball Alexander, Saarbrücken, Zetzmann Nathalie, St. Ingbert, Betz-Haag Andrea, St. Ingbert, Ferrang Stephan, St. Ingbert, Götzmann Gianna Lara, St. Ingbert, Hoffmann Anna, St. Ingbert, Wiesmeier Lukas, St. Ingbert, Richter Lilli, St. Ingbert, Thiel Franz-Josef, St. Ingbert, Nieland Thomas, Heusweiler, Bossung Hannah, Limbach, Weirich Angelika, St. Ingbert, Pirrung Anabella, Saarbrücken, Neymann Jürgen, St. Ingbert, Becker Lara, St. Ingbert, Straub Johanna, St. Ingbert, Fürst Vincent, St. Ingbert, Schlawinski Charlotte, St. Ingbert, Deuschle Ben, St. Ingbert, Siehr Josephine, Fischbach, Becker Irmtraud, St. Ingbert, Schirmer Lena, St. Ingbert, Irsch Joshua, Saarlouis, Aumüller Gregor, Saarbrücken, Trittelvitz Danielle, St. Ingbert

Die Preise können zu den üblichen Öffnungszeiten im Rathaus St. Ingbert, 2. Etage, Zimmer 203/204 bis 20.12.2017 abgeholt werden. Weitere Auskünfte unter Tel. 06894/13-771 od. 06894/13-772.

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch von 8 – 16 Uhr
Donnerstag von 8 – 18 Uhr
Freitag von 8 – 12 Uhr

Lokalderby beim FC Viktoria St. Ingbert

Am Sonntag, 12.11.17, steht das Lokalderby in der Fussball-Bezirksliga zwischen dem FC Viktoria 09 St. Ingbert und der SG Hassel auf dem Terminplan.

Der FC Viktoria 09 St. Ingbert hatte am letzten Spieltag enttäuschende Niederlagen in Bierbach hinnehmen müssen.
Durch Ihre 0:7 Niederlage rutsche die erste Mannschaft der Viktoria mit 31 Punkten auf Tabellenplatz 3 ab, und liegt derzeit 5 Punkte hinter dem Spitzenreiter aus Bierbach.
Die zweite Mannschaft musste sich mit 5:4 in Bierbach geschlagen geben, und rutsche dadurch auf den 5. Tabellenplatz ab.

Die SG Hassel konnte am letzten Spieltag einen Sieg bejubeln, musste aber auch eine Niederlage einstecken.
Die erste Mannschaft musste sich gegen Niederbexbach mit 1:2 geschlagen geben, verbleibt aber mit 19 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz.
Die zweite Mannschaft der SG Hassel konnte gegen die zweite Mannschaft aus Niederbexbach mit 6:3 gewinnen, und verbessert sich dadurch ebenfalls auf den 7. Tabellenplatz.

Los geht es im St. Ingbert Betzentalstadion um 12:45 Uhr mit dem Spiel der zweiten Mannschaften. Das Spiel der ersten Mannschaften wird im Anschluss um 14:30 Uhr vom Unparteiischen angepfiffen.

Heimspiel der St. Ingberter Handballer gegen Illtal

Die SGH St. Ingbert empfängt am Samstag, 11.11.2017, um 19 Uhr die zweite Mannschaft der HF Illtal in der Handball-Saarlandliga.

Die St. Ingberter Handballer werden als Favorit in das Spiel gehen, da die HF Illtal derzeit Tabellenvorletzter sind, und erst ein Spiel gewonnen haben. Dieser Sieg wurde gegen das derzeitige sieglose Tabellenschlusslich VTZ Saarpfalz 2 mit 23:22 hart erkämpft.

In Ihrem letzten Spiel konnten die St. Ingberter Handballer gegen den TV Merchweiler ein Unentschieden erreichen. Das Spiel endete 35:35.

Unterstützen Sie die Spieler der SGH St. Ingbert am Samstag um 19 Uhr in der Ingobertushalle, damit ein wichtiger Sieg eingefahren werden kann.

Quelle: Saarbrücker Zeitung

Trainingswochen in Sachen Ski-Langlauf

Die Skischule der DJK Sportgemeinschaft St. Ingbert bietet vom 10. bis 17. sowie vom 17. bis 24. Februar 2018 eine Trainingswoche und einen Skikurs für Langläufer an.
Diese finden in Nesselwängle im Tannheimertal statt. Skikurse werden im klassischen Stil und in der freien Technik angeboten.
Die Anreise erfolgt in Fahrgemeinschaften, die Unterkunft ist im „Hotel Berghof“. Anmeldung bis 1. Dezember möglich.

Ausschreibungen und Anmeldungen bei der Geschäftsstelle der DJK SG St. Ingbert unter der Telefonnummer (06894) 381026.