Beckenbodengymnastik für Anfänger bei der DJK-SG St. Ingbert

Ein neuer Kurs startet, sobald genügend Interessenten angemeldet sind. Das Training  geht über zehn Übungseinheiten und findet  jeweils montags von 10.30 – 11.30 Uhr im Clubraum in der Kirchengasse 11-13 in St. Ingbert statt.

Beckenbodenschwäche, Harninkontinenz ist noch immer ein Tabuthema. Das Risiko steigt mit zunehmendem Alter. Auch wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind, sollte im Sinne der Vorbeugung Aktivität gezeigt werden, um die Funktion der Beckenbodenmuskulatur zu erhalten.

Anmeldung in der Geschäftsstelle der DJK Sportgemeinschaft unter Telefon:  06894 / 38 10 26 oder per Email an djk-sg-st.ingbert@t-online.de

* World Jumping Kids *

Neu bei der DJK Sportgemeinschaft

Ein Trampolin …
und jede Menge Spaß und Action.

Hast du Lust? Dann komm` zu Sport, Spiel, Spaß und Action auf dem World Jumping Trampolin für Kids

Mitmachen können ALLE zwischen 6 und 9 Jahren.

Wo: Südschule St.Ingbert

Wann: ab Montag, 29. April 2019 von 17.00- 18.00 Uhr Das Training geht bis zu den Sommerferien.

Anmeldung vorab erforderlich auf der Geschäftsstelle der DJK SG.
😀
Tel.: 06894 381026 oder E-Mail: djk-sg-st.ingbert@t-online.de

Mitgliederversammlung bei der DJK-SG St. Ingbert

Im Clubraum der DJK-Sportgemeinschaft (DJK-SG) St. Ingbert in der Kirchengasse fand die turnusgemäße Mitgliederversammlung des größten St. Ingberter Vereins, der DJK-SG, statt. Obwohl keine Wahl anstand waren über 70 Mitglieder gekommen, um sich über das Vereinsgeschehen zu informieren. Gleich zu Beginn hatte die 1. Vorsitzende, Monika Kulicke – Günther eine gute Nachricht. „Nach dem altersbedingten und freiwilligen Ausscheiden von Pfarrer Lindemann hat unser Verein keinen geistlichen Beirat mehr. Nach mehreren sehr guten Gesprächen mit dem neuen St. Ingberter Pfarrer Daniel Zamilski hat der sich bereit erklärt das Amt zu übernehmen. Zunächst geht das nur kommissarisch. Bei der Wahl im nächsten Jahr muss er dann von den Mitgliedern bestätigt werden“. Danach verlas die Schriftführerin Susanne Schatz das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2018. Die Kassenprüferinnen Christel Uhl und Evi Klahm bescheinigten der Kassiererin Marion Schneider eine ausgezeichnete Kassenführung. Keine Beanstandungen, so ihr Urteil. Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen, beginnend mit dem Bericht der 1. Vorsitzenden. Man schaue auf ein buntes, vielfältiges, ereignisreiches und aktives Jahr zurück, so Monika Kulicke-Günther. Danach stellte sie die vielen Aktivitäten der DJK-SG im Jahr 2018 vor. Der Verein hat derzeit rund 195o Mitglieder. Davon sind über 1400 weiblich. Kulicke- Günther bedankte sich bei allen, die sich im Ehrenamt engagieren, die im Vorstand und in den Verbänden gute und wertvolle Arbeit leisteten. Auch bei den Übungsleitern bedankte sie sich, bei den Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle und bei allen, die das ganze Jahr über großen Einsatz zeigten. Wörtlich sagte sie: „Danke an unseren treuen Mitglieder, die wir schätzen und die sich in unserer DJK-SG wohlfühlen sollen. Gebt das Positive, das ihr hier erfahrt weiter und lasst uns mit positiver Kritik gerne noch besser werden. Nach Theodor Fontane: Wer aufhört Fehler zu machen lernt nichts mehr dazu.“

Danach folgten die Berichte aller Abteilungsleiter. Es zeigte sich, dass die Jugendarbeit bei der DJK-SG eine große Rolle spielt. Auch 2019 sind wieder viele Aktivitäten mit und ohne andere Vereine geplant. Aber auch in den anderen Abteilungen geht es rund: Stadtlauf, Triathlon, Leichtathletik, Turnen, Nordic-Walking und und und ……… Das Arbeitspensum in den einzelnen Abteilungen ist enorm. An den Berichten zeigte sich, dass die DJK-SG ein großer, aktiver gesellschaftlicher Faktor der Mittelstadt ist. Anschließend wurden Mitgliederinnen und Mitglieder geehrt:  zehn für 25 Jahre, 17 für 30 Jahre, acht für 40 Jahre und zwei für 50 Jahre Mitgliedschaft. Zum Schluss der Versammlung meldeten sich noch die beiden Ehrenvorsitzenden Hedwig Gesser, und Ursula Hager zu Wort. Unisono erklärten sie: “Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit des neuen Vorstandes. Er führt die Arbeit in unserem Sinne weiter. So hat unser Verein eine gute Zukunft.“.

Stadtlauffieber in St. Ingbert

40. Auflage der Traditionsveranstaltung

Das ist seit nunmehr 40 Jahren so. Und die Menschen in Stadt und Land wissen es mittlerweile ganz genau. Im April ist Stadtlauf in St. Ingbert.  Diesmal am Freitag,  26. 04. 2019. Dann  herrscht wieder für ein paar Stunden Ausnahmezustand  in der Mittelstadt. Die DJK-SG St. Ingbert erwartet auch bei der 40. Auflage der Traditionsveranstaltung wieder über 1000 Läuferinnen und Läufer und viele Zuschauer aus dem gesamten Saarland, der Pfalz und den benachbarten Regionen. „Unser Stadtlauf hat einen festen Platz im Laufkalender vieler Läuferinnen und Läufer,“ erklärt Monika Kulicke- Günther, die 1. Vorsitzende der DJK-SG. Für viele Läufer ist der St. Ingberter Stadtlauf auch gleichzeitig der Start in die Saison.  Das ist neben der vorzüglichen Organisation sicher ein Grund dafür, dass auch in diesem Jahr wieder  so viele Laufbegeisterte erwartet werden. Der St.  Ingberter Stadtlauf ist für Leistungssportler ein erster Formtest und für die „Jedermanns“ der lockere Aufgalopp in eine lange Saison.

Hier noch einige Informationen für  Teilnehmer und Zuschauer:

Der Stadtlauf ist bewusst umweltfreundlich und fair. So wird auf Plastikbecher verzichtet. Es steht die Wasserbar der Stadtwerke zur Verfügung. Außerdem kooperiert die DJK-SG mit dem Dr. Schales-Afrika-Projekt. So bekommen die Preisträger im Schülerbereich anstatt konventioneller Pokale, handgeschnitzte Unikate aus Simbabwe. Damit lebt die DJK-SG das Motto der DJK-Vereine „Unser Sport –der Menschgeht vor.“

17.00 Uhr            Bambinilauf bis JG 2012                                     etwa 600 m

17.15 Uhr            Schülerlauf 1, Grundschüler Klasse 1 und2      etwa 1.100 m

17.30 Uhr            Schülerlauf 2, Grundschüler Klasse 3 und4       etwa 1.100 m

17.45 Uhr            Schülerlauf 3, Weiterführende Schulen

                               Schüler bis Jahrgang 2006                                    etwa 1.100 m

18.30 Uhr            Einsteiger (1 Runde) ab Jahrgang 2011               etwa 3.400 m

18.30 Uhr            Zweisteiger (2Runden) ab Jahrgang 2007           etwa 6.800 m

18.30 Uhr            Staffel-Lauf 3 x 1 Runde ab Jahrgang 2011           10.000 m

18.30 Uhr            Hauptlauf ab Jahrgang 2005                                      10.000 m amtl. vermessen

Streckenrekorde:  Neuer Streckenverlauf ab 2016

2017 Tobias Blum                            31:32,7

2018 Martina Schumacher          37:38,8

Start/Ziel/Umkleide:

Rickertstraße/Stadthalle/Ingobertushalle

Parken:

Rund um die Ingobertushalle (Marktplatz ist gesperrt)

Streckenplan:

Startgelder:

Erwachsene 8,– Euro, Kinder und Jugendliche 4,– Euro, Bambini kostenlos

Anmeldung/Nachmeldung:

Bis 22. April 2019, DJK-SG Geschäftsstelle, Kirchengasse 11-13, 66386 St. Ingbert

Tel. 06894/381026, Fax: 06894/386542 oder unter https://stadtlauf-st-ingbert.de/

Nachmeldung bis 1 Stunde vor dem Start

Siegerehrung/Urkunden/Ergebnislisten:

Schülerlauf ca. 18.45 Uhr, alle anderen ab 20.00 Uhr

Urkunden für Schüler nach der Veranstaltung in der Halle. Alle Teilnehmer finden die Urkunden

und Ergebnislisten kostenlos zum Selbstdruck unter http://meisterchip.de/

Auszeichnung:

Im Haupt-, Staffel- und Schülerlauf erhalten Sieger und Nächstplatzierte aller Klassen Pokale oder

Ehrenpreise. Im Einsteiger und Zweisteiger erhalten die jeweils ersten 3 Läufer/innen eine Urkunde

und einen Ehrenpreis.

Das Gesundheitsprogramm „Fit und Gesund “ startet neu bei der DJK SG

Am Montag, den 08. April beginnt bei der DJK Sportgemeinschaft ein neuer Kurs namens „Fit und Gesund“. Trainiert wird an zehn Terminen jeweils montags von 10.30-11.45 Uhr im vereinseigenen Clubraum in der Kirchengasse.

Im Mittelpunkt dieses Trainingsangebotes stehen Fitnessfaktoren wie Kraft, Koordination, Ausdauer, die für ein gesundes Leben unerlässlich sind.

Dabei werden Übungen zur Verbesserung der Kraft- und Dehnfähigkeit, Koordinations- und Entspannungsfähigkeit zur Ganzkörperkräftigung gezeigt und durchgeführt.

Abgerundet wird das Programm mit vielen nützlichen Informationen zur sportlichen Aktivität und zum ergänzenden Training im Alltag.

Dieser Kurs wird im Rahmen des § 20 SGB V von den Krankenkassen als Gesundheitssportprogramm anerkannt und ist bei der ZPP zertifiziert. Die Kursgebühren werden bei regelmäßiger Teilnahme anteilig oder sogar vollständig von den Krankenkassen erstattet.

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt und eine vorherige Anmeldung über die Geschäftsstelle der DJK SG St. Ingbert ist daher erforderlich.

 Telefon: 06894-381026 oder Email an: djk-sg-st.ingbert@t-online.de

Der Frühling hält Einzug bei der DJK-Sportgemeinschaft

Die Vereinsjugend & ihre Freunde sind ganz herzlich am Samstag den 06. April zum Frühlingsbasteln in den Clubraum in der Kirchengasse eingeladen.

Von 14.30 – 17.00 Uhr dürfen alle rundum kreativ sein und die vielen Bastelangebote umsetzen & gestalten. Dem Dekorieren für Frühling und Ostern steht dann zuhause nichts mehr im Wege. Bitte schnellstmöglich auf der Geschäftsstelle anmelden, da die Teilnehmerplätze begrenzt sind! 

Öffnungszeiten DJK-SG St. Ingbert: Montag und Dienstag von 10-12 Uhr und Donnerstag und Freitag von 16-18 Uhr. Telefon: 06894-381026 

Neuer Kursstart “BEWEGEN statt SCHONEN” bei der DJK Sportgemeinschaft

Neuer Kursstart “BEWEGEN statt SCHONEN” bei der DJK Sportgemeinschaft

Ab Mittwoch dem 10. April jeweils von 15.00-16.30 Uhr beginnt bei der DJK-SG St. Ingbert mit “Bewegen statt schonen“ ein Kursus als präventives Rückenprogramm. Trainiert wird an zehn Terminen in der Turnhalle der Albert-Weisgerber-Schule in St. Ingbert.

Die regelmäßige Teilnahme weckt die Freude an Bewegung, verbessert ihre Fitness, ihre Beweglichkeit sowie ihre Koordinations- und Entspannungsfähigkeit.

Die Teilnehmer lernen, die Belastbarkeit ihrer Wirbelsäule zu erhalten und zu verbessern. Durch gezielte Übungen werden die rumpfnahen Muskeln stabilisiert und die Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt. Muskulären Dysbalancen und alterstypischen Beschwerden werden somit entgegengewirkt.

Dieser Kurs wird im Rahmen des § 20 SGB V von den Krankenkassen als Gesundheitssportprogramm anerkannt und ist bei der ZPP zertifiziert. Die Kursgebühren werden bei regelmäßiger Teilnahme anteilig oder sogar vollständig von den Krankenkassen erstattet.

Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Nähere Infos über die Geschäftsstelle der DJK SG unter Telefon 06894/381026 oder per Email an djk-sg-st.ingbert@t-online.de.

Skiwoche bei Kaiserwetter der DJK-SG St. Ingbert

Traditionell reiste die DJK-SG Skiabteilung auch in diesem Jahr nach Nesselwängle ins Tannheimer Tal. Strahlender Sonnenschein, milde Temperaturen und perfekt präparierte Loipen boten den 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmern beste Bedingungen. Dabei hatten die Einsteiger und fortgeschrittenen Läuferinnen und Läufer jeden Tag die Gelegenheit ihre Techniken in den von Jens Kuhn und Stefan Burgemeister angebotenen Kursen zu verbessern.

Neben den alteingesessenen Teilnehmern erfreute sich die DJK-SG auch in diesem Jahr über zahlreiche neue Gesichter. Auch im kommenden Jahr ist die Fahrt nach Tirol im Kalender der Skiabteilung fest eingeplant.

Die entsprechende Ausschreibung wird im Oktober über die Geschäftsstelle der DJK-SG St. Ingbert veröffentlicht und lädt alle Interessierte herzlichst zur nächsten Skiwoche nach Nesselwängle ein.

Auch 2019 wieder großes Kinderfest bei der DJK SG

Das Kinderfest-Team hat getagt und gibt bereits die ersten Infos bekannt.

Gefeiert & gespielt wird unter dem Motto:

 ** Galaktische Abenteuer im Weltall **

Wann: 

Am Sonntag den 01. September von 14.00 – 18.00 Uhr auf dem Hundeübungsplatz in der Oststraße (Au)

Mitglieder haben freien Eintritt und Nichtmitglieder zahlen für die Spielkarte 2,50 Euro

Fitness- und Gesundheitssport bei der DJK Sportgemeinschaft

Das Trainingsangebot der DJK SG St. Ingbert zum richtigen Start in das Wochenende, findet jeweils freitags von 20 Uhr bis 22 Uhr in der Albert-Schweitzer-Schule statt. Zielgruppe sind sowohl Neueinsteiger als auch Wiedereinsteiger, die einen Ausgleich zum Alltag suchen und sich sportlich betätigen wollen.

Ziele dieses Präventivsportes sind zum Beispiel die Steigerung der Ausdauer, der Muskelkraft und Verbesserung der Koordination. Verschiedene Elemente und  Variationen in den Übungseinheiten sorgen für die sportliche Abwechslung und die allgemeine Verbesserung des Gesundheitszustandes.

Ein unverbindliches Probetraining ist ab Freitag dem 08. März jederzeit möglich.

Bei Fragen hilft die Geschäftsstelle der DJK SG St. Ingbert unter Telefon 06894-381026 oder per Email an djk-sg-st.ingbert@t-online.de gerne weiter.