Laura lässt sich nicht aufhalten

Laura Schömann ist eine der besten Behinderten-Schwimmerinnen im Saarland

Sie ist schwerhörig und sie wurde ohne Hüftgelenkspfannen geboren. Doch davon lässt sich die 14-jährige Laura Schömann von der BSG St. Ingbert nicht aufhalten. Sie tut alles, um ihrer großen Leidenschaft nachzukommen – dem Schwimmen. Von SZ-Mitarbeiterin Christina John

Saarbrücken. Als sie in das kühle Nass springt, spritzt das Wasser über den Beckenrand. Sofort fängt das junge Mädchen zu schwimmen an: Erst ein bisschen Brustschwimmen, dann Kraulen und Rückenschwimmen. Unermüdlich ist sie bei der Sache. „Erst war ich beim normalen Schwimmen“ erklärt die 14-jährige Laura Schömann, „aber die haben gesagt, das wäre nichts für mich. Weil ich nicht viel höre“.

Dabei ist die Schwerhörigkeit der kleinen Schwimmerin noch nicht mal das Hauptmanko. „Laura ist mit fehlenden Hüftgelenkspfannen geboren“, erklärt ihr jetziger Trainer und zugleich Landestrainer des Behinderten- und Rehabilitationssportverbands Wolfgang Blöchle, „sie hatte in ihren ersten zehn Lebensjahren mindestens schon 20 Operationen“. Mit der Folge, dass auf der einen Seite die Hüftgelenkspfanne durch künstlichen Knochenaufbau wieder vorhanden ist. Auf der anderen Seite hat das nicht funktioniert. „Deswegen bekommt sie auch keinen richtigen Beinschlag beim Brustschwimmen hin“, erzählt Blöchle. Dafür krault Laura Schömann umso besser. „Das ist meine Lieblingsdisziplin“, strahlt die Schülerin der Albert-Magnus-Realschule St. Ingbert, „das kann ich am besten, da bin ich am schnellsten. Und das konnte ich früher schon gut“.

Früher, das war vor etwa zweieinhalb Jahren. Nachdem sie sich dazu entschied, bei der BSG St. Ingbert weiterzuschwimmen, brauchte es nicht viel Zeit, bis die Trainer das Talent des Mädchens erkannten. „Dann hat mich Herr Blöchle aufgenommen“, meint Laura Schömann ein wenig stolz. Auch wenn der BRS-Landestrainer ihr Talent erst mal nicht so bestätigen konnte. „Sie konnte gar nicht schwimmen und brachte nur mühsam eine Bahn hinter sich“, lacht Blöchle und fügt hinzu, „keine Technik, kein Stil“. Trotzdem entschied sich der Trainer sofort, mit dem Mädchen weiterzuarbeiten. „Wenn man so lang im Geschäft ist wie ich, sieht man, ob jemand begabt ist“, erklärt er, „und wenn ich ihr etwas vorgemacht habe, konnte sie das direkt umsetzen“. Seitdem trainiert Laura drei Mal in der Woche mit Wolfgang Blöchle. Erst vor kurzem fanden in Darmstadt die Offenen Internationalen süddeutschen Meisterschaften statt, bei denen Laura im Freistil gleich vier von fünf möglichen Titeln holte.

„Das ist richtig schön, da freue ich mich immer wieder“, lacht das Mädchen, das für ihre Leidenschaft bereits einiges geopfert hat. „Früher habe ich Instrumente gespielt – Posaune, Flöte und Keyboard“, erzählt sie, „aber das habe ich alles für das Schwimmen aufgegeben“. Schließlich hat sie auch schon ein großes Ziel vor Augen - „ich würde echt gern mal zu den Paralympics“, grinst sie optimistisch. Jedoch das ist nur ihr sportliches Ziel. Auch was ihr späteres Berufsleben betrifft, hat sich Laura schon festgelegt. „Ich will Architektin werden“, ist sie sich sicher, „ich zeichne gerne, und das ist bestimmt sehr interessant.“ Doch jetzt wird erst mal weitertrainiert – denn Wolfgang Blöchle hat schon einen festen Trainingsplan ausgearbeitet. Also schnappt Laura Schömann sich die Paddles und weiter geht's – trotz Schwerhörigkeit und fehlenden Hüftgelenkspfannen.

 

Erschienen:09.04.2010 / SZR / IGB_LOK / CLOK62_5
Ressort:Lokales
Textname:SBM_MAN.HP.kk.igb.freitag.ART1

Warning: INSERT command denied to user 'dbo243746420'@'212.227.24.24' for table 'watchdog' query: INSERT INTO watchdog (uid, type, message, variables, severity, link, location, referer, hostname, timestamp) VALUES (0, 'php', '%message in %file on line %line.', 'a:4:{s:6:\"%error\";s:12:\"user warning\";s:8:\"%message\";s:381:\"INSERT command denied to user 'dbo243746420'@'212.227.24.24' for table 'accesslog'\nquery: INSERT INTO accesslog (title, path, url, hostname, uid, sid, timer, timestamp) values('Laura lässt sich nicht aufhalten', 'node/838', '', '54.156.67.122', 0, '48a4d2cc4116b6a4e39d174d8387f957', 229, 1508528976)\";s:5:\"%file\";s:82:\"/homepages/40/d338950692/htdocs/sportbund_igb/modules/statistics/statistics.module\";s:5:\"%line\&q in /homepages/40/d338950692/htdocs/sportbund_igb/includes/database.mysql.inc on line 135