Sportbund verschickt Info-Brief an seine Mitglieder

In seiner letzten Vorstandssitzung hat der Sportbund beschlossen seine Mitglieder mindestens halbjährig mit einem Rundschreiben zu informieren.

Mit Hilfe dieses Mediums wollen wir unseren Mitgliedern gleichzeitig zukünftig ein Forum bieten, Informationen aus den einzelnen Vereinen an die anderen Vereine weiterzugeben, z.B. über anstehende Sportveranstaltungen, Vereinsfeste oder erreichte Meistertitel unserer St. Ingberter Sportler.

333 Sportler geehrt

78-Jähriger erreicht bei Rad-Straßenweltmeisterschaft Platz 20

In feierlichem Ambiente wurden 333 Sportler aus St. Ingbert in der Stadthalle für ihre sportlichen Erfolge ausgezeichnet. In Vertretung des Oberbürgermeisters bezeichnete der Beigeordnete Adam Schmitt sie als Aushängeschilder und Sympathieträger.

Von SZ-Mitarbeiterin

23 Vereine gründen den Sportbund

Neuer Dachverband koordiniert Zusammenarbeit von Stadt und Clubs

Am Dienstagabend haben 23 Mitgliedsvereine aus dem gesamten Stadtgebiet den St. Ingberter Sportbund aus der Taufe gehoben. Unter der Führung von Professor Horst Wagner wird der Zusammenschluss künftig als Mittler zwischen den Sport treibenden Vereine und der Stadt wirken, in organisatorischen und finanziellen Fragen.

VON SZ-Redakteur

Schritt zum Sportbund

Vereine benennen ihre Satzungskommission

Eine Kommission, in der 13 St. Ingberter Sportvereine vertreten sein werden, soll bis Ende September die Satzung für den zu gründenden Sportbund vorlegen. Das war das wichtiges Ergebnisses einer Sitzung, zu der die Stadt die Sportvereine am Donnerstagabend in den Schulungsraum der Feuerwehr eingeladen hatte. Das größte Interesse an einem Sportbund zeigen offenbar die mitgliedsstärksten Clubs.

VON SZ-Redakteur

Inhalt abgleichen